"Boah wie lecker" Zucchinipuffer mit Minzquark

Heute nach dem Sport musste der Inhalt meines Kühlschranks für ein schnelles, leckeres Abendessen herhalten. Heraus kamen diese total leckeren, saftigen Zucchinipuffer mit Minzquark.




Für 2 Personen brauchst Du:

Puffer:

2 kleine Zucchini
1 Möhre
2 Champignons
2 Eier
2EL Kichererbsenmehl
1EL Haferkleie
1EL Quark
1TL Kichererbsencurry Gewürz von Just Spices
1TL Kräuter Quark Gewürz von Just Spices
Salz und Pfeffer

Das Gemüse raspeln (ich benutze den Reibeaufsatz meiner Bosch Mum) und mit den restlichen Zutaten vermengen.
1-2 EL der Masse in eine leicht geölte Pfanne (Kokosöl oder Olivenöl) geben und Puffer braten.

In der Zwischenzeit den Quarkdip zubereiten:

250 g Magerquark
1EL Schmand
Etwas Zitronensaft
1 TL Kräuter Quark Gewürz von Just Spices
1 EL Leinöl
2 frische Blättchen Minze
2 EL Rotklee Keimlinge (alternativ Kresse, Schnittlauch oder Lauchzwiebel) aus dem Keimglas
Salz und Pfeffer nach Belieben

Alle Zutaten cremig rühren und würzig abschmecken.

Zu den Puffern schmecken mir besonders Romatomaten, Gurken und Radieschen als Rohkostknabberei.


Hast Du das Rezept ausprobiert? Wie hat es Dir geschmeckt? Hast Du etwas abgewandelt? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar!
Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen