Hmmm, leckere Quark-Dinkel-Sesambrötchen

Dieses Wochenende war nochmal ein wenig Backwahn angesagt, und ich hab endlich diese leckeren Quark-Dinkel-Sesambrötchen ausprobiert. 

Sie werden folgendermaßen gemacht: 




Zutaten: 

30g geschmolzene Butter mit 200g Quark, 1 Ei und 1 TL Salz vermischen. Dann 250g Dinkelvollkornmehl und 1 Tüte Backpulver untermischen und 3 min gut verkneten. 
Gegebenenfalls etwas Mehl hinzufügen, falls der Teig zu klebrig ist. 
Den Teig 10 min ruhen lassen und danach daraus etwa 12-15 Brötchen formen. 
Die Brötchen auf ein Backblech setzen, mit Milch bestreichen und mit Sesam/Mohn/Sonnenblumenkernen bestreuen. Den Backofen auf 220°C vorheizen und einen mit Wasser gefüllten Behälter unten reinstellen. Die Hitze dann auf 180 °C reduzieren und die Brötchen auf der mittleren Schiene etwa 25 min backen. 

1 Kommentar:

  1. Die Brötchen sind echt lecker, und super für Sonntagmorgen, ruck zuck gemacht und die Familie in Staunen versetzt.

    AntwortenLöschen